Strategien die Sie kennen sollten, um für Contentbär positioniert zu werden

Linkaufbau-Strategien für den Contentbär Wettbewerb die Sie kennen sollten

Nun, da Sie die Grundlagen des Linkaufbaus verstanden haben, ist es an der Zeit zu lernen, wie Sie tatsächlich eingehende, hochwertige Links bekommen, die auf Ihre Website zeigen. Alle skizzierten Strategien funktionieren wie Magie für andere Unternehmen und sie können auch für Sie funktionieren.
Broken Link Building

Bei der ersten Strategie für Contentbären die wir besprechen, geht es darum, kaputte Links, die auf tote Websites zeigen, durch Links zu relevanten Inhalten auf Ihrer eigenen Website zu ersetzen. Es ist ein einfacher, aber zeitaufwändiger Prozess, den viele als ineffektiv bezeichnen. Allerdings kann der Aufbau von defekten Links gut funktionieren, wenn Sie den richtigen Prozess haben.

Es kommt auf ein paar einfache Schritte an:

Relevante Websites recherchieren
Identifizieren von defekten (toten) Links
Erstellen von Inhalten, die der verlinkten (defekten) Ressource ähnlich sind
Vorschlagen des Besitzers der Website, den Link zu ersetzen und stattdessen auf Ihre Ressource zu verlinken

Klingt einfach, oder? Aber die Frage ist: Wie finden Sie defekte Links, die Sie ersetzen können? Lassen Sie uns das an einem konkreten Beispiel demonstrieren. Um den Prozess zu beschleunigen, werden wir Ahrefs und seine Content-Explorer-Funktion verwenden.

Lassen Sie uns schnell Tidio und seine Nische analysieren: Chatbots.

Sie haben eine großartige Ressource darüber, wie man einen Chatbot erstellt und suchen nach Links von maßgeblichen Websites, die über dieses Thema schreiben. Alles, was sie tun müssen, ist nach dem Schlüsselwort, in diesem Fall „Chatbots“, zu suchen, um Websites herauszufiltern, die eine Ressource zu diesem Thema erstellt haben und diese gelöscht oder auf eine andere URL umgezogen sind.

Wie Sie unten sehen können, hat diese über Mode und Chatbots den Fehler 404, was bedeutet, dass sie entweder verschoben oder gelöscht wurde. Außerdem hat sie drei verweisende Domains, d. h. drei Websites, die in ihrem eigenen Content auf sie verlinken.

Das ist eine Gelegenheit zu erkunden. Sie können überprüfen, welche Websites darauf verlinken, und sie bitten, diesen Link durch einen Link zu Ihrem eigenen Inhalt zu ersetzen. Hier sehen Sie, wie Sie ganz einfach das Backlink-Profil dieser Domains überprüfen können, um zu erfahren, in welchen Artikeln sie auf diese kaputte Ressource verlinkt haben.
Mode und Chatbots

Niemand möchte kaputte oder tote Links auf seiner Website haben, was es sehr einfach macht, jemanden davon zu überzeugen, diese durch eigene Inhalte zu ersetzen. Ja, der Prozess ist zeitaufwendig, aber er ist auch skalierbar und stellt einen einfachen Gewinn dar (das heißt, wenn Ihre E-Mail-Reichweite erstklassig ist).

Mehr über Contentbären erfahren Sie auf der Contentbär Contest Webseite.


Gast-Blogging

Eine weitere sehr beliebte Strategie ist die Veröffentlichung von Gastartikeln auf anderen renommierten Blogs. Dies ist eine gängige Praxis, vor allem in der Marketing-Nische, und das liegt daran, dass es ziemlich einfach ist und gut funktioniert.

Abgesehen davon, dass man einen wertvollen Backlink in der Autoren-Bio oder im Inhalt selbst erhält, gewinnt der Autor auch mehr Anerkennung und baut seine eigene Autorität auf. Dies wird besonders wichtig angesichts des EAT-Scores von Google, der für Expertise, Autorität und Vertrauen steht. Es geht darum, dass relevante und nützliche Inhalte von Personen erstellt werden, die nachweislich über Expertise in einem bestimmten Bereich verfügen.

Um Links mit Gast-Blogging aufzubauen, folgen Sie diesem Prozess:

  1. Recherchieren Sie relevante Websites in der Contentbären Nische

Sie können dies entweder manuell tun, indem Sie in Google suchen nach: „relevantes Keyword“ + „schreibe für uns“ eingeben. Wenn man zum Beispiel für Websites schreiben möchte, die mit Yoga zu tun haben, erscheint folgendes, wenn man „yoga write for us“ eingibt.
für uns schreiben

Sie können die Suche auch modifizieren, indem Sie andere Kombinationen verwenden, wie z. B.:

Schlüsselwort + "Gastbeitrag"
Schlüsselwort + "Artikel einreichen"
Schlagwort + "Gastautor"
Stichwort + "Gastbeitrag"
Stichwort "Richtlinien für Gastautoren"

Und so weiter. Sie können eine ähnliche Suche auch mit der erweiterten Suche von Twitter durchführen oder indem Sie „niche + blogs accepting guest posts“ googeln.

  1. Finden Sie deren Kontaktinformationen

Der nächste Schritt bei Ihren Gastblogging-Bemühungen besteht darin, E-Mails oder andere Arten von Kontaktdaten der Redakteure von Blogs oder der Eigentümer von Websites zu finden. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie das tun können:

Verwenden Sie ein E-Mail-Finder-Tool
Verbinden Sie sich mit ihnen und finden Sie ihre E-Mail über ihr LinkedIn-Profil, indem Sie auf "Contact info" gehen

Kontaktinfo

  1. Erreichen Sie Redakteure und Website-Betreiber

Ein weiterer Schritt ist, die relevanten Personen zu erreichen, die für Gastbeiträge zuständig sind. Das nennt sich Blog Outreach und ist ein einfacher (aber nicht leichter) Prozess. Sie müssen ein personalisiertes Schreiben verfassen, das hervorhebt, warum Sie ein guter Kandidat für einen Gastbeitrag sind.

Sie können dies entweder manuell tun oder Tools für die Massenansprache verwenden. Der Vorteil der Verwendung solcher Tools für Cold Outreach ist, dass der Prozess viel schneller und skalierbar ist. Für viele seriöse Blogs, vor allem solche, die nicht offen angeben, dass sie Gastbeiträge annehmen, ist es jedoch wichtig, dass Sie den Personalisierungsgrad hoch halten und auf die Massenansprache verzichten.

  1. Schreiben und senden Sie Ihren Gastbeitrag zum Thema SEO Contest 2021

Schließlich ist es an der Zeit, Ihren Artikel zu schreiben, relevante Links einzufügen und ihn einzureichen. Vergessen Sie nicht, Ihre Autoren-Bio anzuhängen und stellen Sie sicher, dass die eingefügten Links do-follow sind. Voila! Sie haben gerade Ihren neuen Backlink bekommen.